Grundrezept

Posted on by

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg Teltower Rübchen
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 1 Esslöffel Mel
  • etwas Butter
  • einen halben Liter Fleischbrühe
  • Salz
  • Pfeffer

Anleitung     
Die Rübchen schaben, halbieren oder vierteln und waschen, im Wasser bissfest dünsten und in einem Sieb abtropfen lassen. Danach wird in einem möglichst breiten Topf der Zucker leicht gebräunt, anschließend die Butter hinzugefügt und das Mehl überstäubt. Mit der Fleischbrühe wird der karamelisierte Zucker abgelöscht. Dann werden die tropfnassen Rübchen zugegeben. Unter vorsichtigem Rühren muß alles fertig dünsten und wird nach Belieben mit frischer gehackter Petersilie angerichtet.

Beilage und Eintopf
Gerne isst man das Teltower Rübchen als Beilage zu Schlachtfleisch, Bratwurst, Ente, Gänsebraten, Lamm, Kassler, Rippenspeer und Rauchfleisch. Oder versuchen Sie es einfach in Form von Bouillon-Eintopf als Hauptgericht mit Kartoffeln, saurer Sahne und reichlich Petersilie.