Rübchenprinzenpaar eröffnet das Rübchenfest

Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und die neue Rübchensaison steht vor der Tür! Bereits vor einigen Wochen kamen die Samen der wohlschmeckenden Teltower Delikatesse in die Erde, schon Ende September sollen die ersten Teltower Rübchen im Beisein des neuen Rübchenprinzenpaares geerntet werden.

Durchsetzen konnten sich in diesem Jahr Justus und Paulina. Auf die Idee, dass beide das nächste Prinzenpaar werden sollten, kam der Präsident des Teltower Carneval Club e. V. Jörg Fricke. In dem Karnevalsverein waren die beiden besten Freunde, die in die 2. Klasse der Stahnsdorfer Heinrich-Zille-Grundschule gehen, bereits Prinzenpaar. „Jörg Fricke sagte, dass er selten ein solch stimmungsmachendes Prinzenpaar bei einer Karnevalsveranstaltung erlebt habe“, berichtet Justus‘ Mutter. Nachdem der siebenjährige seine Zusage erteilt hatte, fragte er Paulina, die nach kurzer Überredungskunst zustimmte, die Prinzessin zu sein. Neben einem Auftritt beim Rübchenfest am 28. September am Ruhlsdorfer Teich, das es eröffnen wird, nimmt das Rübchenprinzenpaar wenige Tage zuvor am Rübchenanstich beim Bauern Uwe Schäreke in Ruhlsdorf teil. Auch auf der kommenden Grünen Woche 2015, die vom 16. bis 25. Januar in Berlin stattfindet, werden Justus und Paulina das Teltower Rübchen präsentieren. Neben dem Rübchenprinzenpaar erwartet die großen und kleinen Gäste zum 15. Teltower Rübchenfest von 12.00 bis 18.00 Uhr ein großes Kinderparadies mit Hüpfburg, Kinderschminken und mit XXL-Wasser-Luftbällen sowie ein buntes Bühnenprogramm. Mit Livemusik wollen die Bands „Handgezapft“ und „Ray and the Rockets“ die Zuschauer begeistern. Eine Technikausstellung zeigt Oldtimer, Zweiräder und Handwerkstechnik aus den vergangenen Jahren. Dazu bieten ortsansässige Vereine auf einem Markt verschiedenstes Kunsthandwerk und regionale Spezialitäten an. Besonderer Dank gilt dem Hauptsponsor EMB und der Stadt Teltow für die Unterstützung beim diesjährigen Rübchenfest. Ein weiteres Dankeschön geht an die MWA, e.on edis, die Wohnungsbaugesellschaft Teltow (WGT), die Teltower Stadt-Blatt Verlags- und Presse GmbH, HMR Elektro- Anlagen und Service GmbH,die Fine Arts Werbe- und Presse GmbH, Blankenburg Beschallung, die Druckerei Grabow, Fernwärme Teltow GmbH und dem Bauern Uwe Schärecke. Besucher werden gebeten, den eingerichteten Bus-Shuttleservice zu nutzen. Dieser pendelt kostenlos vom S-Bahnhof Teltow Stadt zum Rübchenfest in Ruhlsdorf. Rund um das Festgelände stehen nur vereinzelt Parkplätze zur Verfügung.