Teltower Rübchen und Bundmöhrchen

Posted on by

Zutaten für 4 Personen:  

  • 550 g Teltower Rübchen,
  • 725 g Möhrchen,
  • 0,25 l Hefe-Gemüsebrühe aus dem Reformhaus,
  • 1 Knoblauchzehe,
  • 4 Eigelb,
  • Saft von einer halben Zitrone,
  • 150 ml Schlagsahne,
  • 2 EL Vollmilch-Joghurt,
  • 50 g geschälte Kürbiskerne,
  • Salz,
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
  • frisch geriebene Muskatnuß,
  • frischen Salbei,
  • 4 Beelitzer Hähnchenbrustfilets (a 150 g),
  • 3 EL Olivenöl, etwas Petersilie

Anleitung
Gemüse putzen und waschen.
Bei den Möhrchen etwas Grün stehen lassen.
In Gemüsebrühe bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten bißfest dünsten.
Knoblauch schälen, fein hacken, Eigelb, Zitronensaft, Sahne, Joghurt und Kürbiskerne im Mixer vermischen, Kürbiskerne hinzufügen und verrühren.

In einem Topf langsam unter Rühren erwärmen, bis die Soße cremig wird, allerdings nicht kochen lassen.
Mit Salz, Muskat und Knoblauch abschmecken. Hähnchenbrustfilets von beiden Seiten goldbraun anbraten, den frischen Salbei in feine Streifen schneiden und in die Pfanne geben, die Filets darin wenden und mit den Gemüsen auf dem Teller anrichten.

Mit der Kürbiskernsoße ansaucieren oder so reichen.